Sylt: Hebammen händeringend gesucht

Mittwoch, 18.09.2019 18:49 Uhr

Rufbereitschaft wird zum Jahresende eingestellt

Auf Sylt werden weiterhin händeringend Hebammen gesucht. Bisher wechseln sich auf der Insel zwei Geburtshelferinnen bei der Rufbereitschaft ab, die jedoch zum Jahresende eingestellt werden soll. Damit könnte es ab dem 1. Januar 2020 dann keinen Hebammenruf mehr geben. Der Kreis Nordfriesland arbeitet bereits gemeinsam mit Gynäkologen, Rettungsdienst und den Hebammen an einer Lösung.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.