Verbot: Flensburg hat das Muschelfischen in der Förde verboten

Mittwoch, 05.12.2018 14:15 Uhr

Naturschutzbehörde hat Antrag abgelehnt

Beantragt worden war er zuvor durch eine niederländische Firma, die gerne in der Förde gefischt hätte. Die Stadt begründet ihr Nein mit dem öffentlichen Interesse an sauberem Wasser in der Förde - die Muscheln gelten als gute Wasserfilter. Auf dänischer Seite hingegen steht der Fischerei auch weiterhin nichts im Wege.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.