Sylt: Raupenfahrzeug verlegt Seekabel im Wattenmeer

Donnerstag, 18.07.2019 14:50 Uhr

Damit wird es eine Oberleitungsfreie Stromversorgung der Insel geben

Die SH Netz ist in diesen Tagen mit dem Raupenfahrzeug „Nessi“ im Wattenmeer unterwegs und verlegt ein Seekabel nach Sylt, dass zwei alte Kabel im Hindenburgdamm ersetzt. Das hat der zuständige Netzbetreiber mitgeteilt. Die neue Leitung ersetzt bestehende Kabel. Der Energiebetreiber investiert insgesamt rund 16 Millionen Euro in die oberleitungsfreie Versorgung der Nordseeinsel.

 

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.