Risum-Lindholm: Frisia Warriors verlieren viertes Heimspiel

Montag, 24.06.2019 12:39 Uhr

Die Ostholstein Vikings gingen erst spät in Führung und besiegte die neue American Football Mannschaft aus Risum-Lindholm.

Zuerst sah es ganz gut aus für die Frisia Warriors, als sie am vergangenen Samstag die ersten sechs Punkte, dank eines Touchdowns des Quarterbacks Chris Thomsen holten. Doch der Gegner aus Ostholstein machte der jungen Football Mannschaft aus Risum-Lindholm einen Strich durch die Rechnung. Die Mannschaft verlor die Partie auf dem eigenen Rasen mit 7:22 Punkten. Das letzte Heimspiel findet am 17. August gegen die Norderstedt Mustangs statt.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.