Flensburg: Wieder falsche Polizeibeamte unterwegs

Mittwoch, 06.02.2019 15:38 Uhr

Allein seit Anfang der Woche wurden bereits 30 Vorfälle gemeldet

Derzeit konzentrieren sich die Betrüger auf Anschlüsse im Stadtgebiet von Flensburg. Meist sind Senioren das Ziel der falschen Polizeibeamten. Es wird darum gebeten, ältere Mitmenschen vor dieser dubiosen Betrugsmasche zu warnen. Auch Bankmitarbeiter wurden von der Polizei gebeten besonders sensibel und aufmerksam zu sein und im Zweifelsfall Kontakt mit dem Polizeiruf 110 aufzunehmen.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.